Logo der Universität Wien

Philosophische Audiothek

Philosophische Audiothek Logo

Auf diesen Seiten finden Sie eine Sammlung von Tondokumenten philosophischen Inhalts im mp3-Format. Seit 2000 arbeitet eine Gruppe am Institut für Philosophie der Universität Wien im Bereich Radio, Tonarchiv und Webstreaming. Den Kern der Sammlung bildet das Archiv einer Sendereihe im Wiener Freien Radio Orange. Seit dem 26. April 2000 laufen die Philosophischen Brocken 14-tägig, Mittwoch von 13-14 Uhr. Sie präsentieren philosophische Persönlichkeiten, kollegiale Debatten und Arbeiten von Absolventinnen und Absolventen, vorwiegend aus dem Umkreis des Instituts für Philosophie. Darüber hinaus finden sich Vorlesungsreihen, Symposien und Einzelvorträge. Der Inhalt des Archivs ist nach Kategorien geordnet ("Blättern") und für eine globale "Suche" aufgeschlüsselt. Audiofiles können als Stream abgerufen, als Podcast abonniert oder als mp3-Datei heruntergeladen werden.

Twitter: @phil_audioso

Neueste

Dienstag, 6. Dezember 2016

Romantische Philosophie II (7)

Vorlesung von Richard Heinrich am 6.12.2016

Dienstag, 6. Dezember 2016

Introduction to Philosophy of Technology (6)

6th lecture on November, 28th 2016.

Introduction to science and technology studies (STS)

Social constructionism, social construction of technology (SCOT)

Authors: Bruno Latour We Have Never Been Modern; Wiebe Bijker and Trevor...

Dienstag, 6. Dezember 2016

VO Recht, Macht, Gewalt - Eine Einführung in die Philosophie des Rechts und der Politik (8)

8.Vorlesung am 28.11.2016

Der Staat: Staats-Gewalt (Fortsetzung)• Rechtsstaat/Polizeistaat

Dienstag, 29. November 2016

Romantische Philosophie II (6)

Vorlesung von Richard Heinrich am 29.11.2016

Montag, 28. November 2016

Introduction to Philosophy of Technology (5)

Lecture on November, 21st by Wessel Reijers.

Introduction to the approach of narrative technologies.

Institut für Philosophie
Fakultät für Philosophie und Bildungswissenschaft
Universität Wien

Universitätsstraße 7
1010 Wien

Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0