Mag. Dr. Natascha Gruver

Sprechstunde: FR 13 - 14 Uhr

Sommersemester 2018
180085 VO-L Einführung in die theoretische Philosophie - Einführung EC und PP
Sommersemester 2017
180116 VO-L Einführung in die theoretische Philosophie - Einführung EC und PP
Gruver, N & Zehetner, C 2017, Ad felicitatem publicam: Leibniz’„Scientia Generalis“: Momente einer Wissenschaftskonzeption und deren gegenwärtige Relevanz. in W Li (Hrsg.), „Für unser Glück oder das Glück anderer“: Vorträge des X. Internationalen Leibniz-Kongresses, Hannover, 18.-23. Juli 2016. 1 Aufl., Bd. 6, Georg Olms, Hildesheim Zürich New York , S. 499-511.

Gruver, N 2016, Bloody Matter: William Harvey's Aristotelismus und die Entdeckung des Blutkreislaufs . in K Beier & T Rossi Leidi (Hrsg.), Substanz denken: Aristoteles und seine Bedeutung für die moderne Metaphysik und Naturwissenschaft ; [Ergebnis der Tagung "Aristoteles' Substanzlehre zwischen Metaphysik und Naturwissenschaft" in Wien 2013]. Königshausen & Neumann, Würzburg, S. 149-164.

Institut für Philosophie

Universitätsstraße 7 (NIG)
1010 Wien

natascha.gruver@univie.ac.at