Logo der Universität Wien
Univ.-Prof. Mag. Dr. Konrad Liessmann

Sprechstunde: Mittwoch, 13-14 Uhr

Wintersemester 2017
180011 VO Geschichte der Philosophie III - Von Hegel zu Nietzsche
180067 LPS Conditio humana - Texte zur Anthropologie des modernen Menschen von Günther Anders und Hannah Arendt
180094 SE Ästhetik der Verführung - Kierkegaards Konstruktion der Erotik aus dem Geiste der Kunst
180128 SE-MA Seminar für Dissertant/Innen - Masterseminar
Sommersemester 2017
180059 SE Ein Buch für Alle und Keinen - Nietzsches Zarathustra und die Folgen
180075 FS Unveröffentlichte Philosophie - Texte zur Medien-, Kunst- und Kulturphilosophie aus dem Nachlass von Günther Anders
Liessmann, K. (1994). Der Aufgang des Abendlandes: Eine Rekonstruktion Europas. Sonderzahl.
Liessmann, K. (1994). Raststätten an der Donauautobahn. Ein philosophischer Entwurf. Der Standard. Album
Liessmann, K. (1994). Transformationsmaschine Europa. Freitag: die ost- west- wochenzeitung 24
Liessmann, K. (1994). Luxusklasse. Zwischendeck. Rez. von Peter Henisch: Vom Wunsch, Indianer zu werden. Salzburg 1994. Der Standard. Album
Liessmann, K. (1994). Philosophische Schlangengrube. Rez. von Gerald Schmickl: Alles, was der Fall ist. Wien 1994. Der Standard. Album
Liessmann, K. (1994). Der Geist auf der Liste. Über Spontan-Erfolge in der Literaturlandschaft. Der Standard. Album
Liessmann, K. (1994). Hüttenzauber. Rez. von Rüdiger Safranski: Ein Meister aus Deutschland. Heidegger und seine Zeit. München 1994. Freitag: die ost- west- wochenzeitung 41
Liessmann, K. (1994). Lieber Basler Professor als Gott. Friedrich Nietzsche zum 150. Geburtstag. Der Standard. Album
Liessmann, K. (1994). "Nur Narr! Nur Dichter!" Friedrich Nietzsche zum 150. Geburtstag. Freitag: die ost- west- wochenzeitung 42 (S. 9-10).
Liessmann, K. (1994). Wie gut, daß es "Europa" gibt. Der Standard
Liessmann, K. (1994). Europa hat das Recht, konservativ zu sein. Konrad Paul Liessmann im Gespräch mit Agnes Heller und Ferenc Fehér. Der Standard. Album
Liessmann, K. (1994). Wissensbröckchen für Vorschulkinder? Die Hochschuldidaktik ist das Symptom jener Krankheit, für deren Therapie sie sich hält. Der Standard
Liessmann, K. (1994). Die schreckliche Faszination des Nu. Rez. von Botho Strauß: Wohnen Dämmern Lügen. München 1994. Der Standard. Album
Liessmann, K. (1994). Noch einmal: das Erhabene. Rez. von Jean-François Lyotard: Analytik des Erhabenen. München 1994. Falter 27
Liessmann, K. (1994). Die liebsten Personen sind zerbrochen und tot. Rez. von Herta Müller: Hertier. Roman. Reinbek 1994. Der Standard. Album
Liessmann, K. (1994). Der Täter des Wortes. Rez. von Peter Handke: Mein Jahr in der Niemandsbucht. Frankfurt am Main 1994. Der Standard. Album
Liessmann, K. (1994). Abgründe der Vergangenheit. Rez. von Otto Marchi: Soviel ihr wollt. Zürich 1994. Der Standard. Album
Liessmann, K. (1993). Die Langeweile des Erlaubten. in R. Bertlmann (Hrsg.), Schneegestöber Flitter(s)türme (S. 43-45). Klagenfurt: Ritter.
Liessmann, K. (1993). Der gute Mensch von Österreich. in A. Wintersberger (Hrsg.), Manche Künstler sind Dichter: 88 zündende Beispiele aus Österreich (S. 314-320). Salzburg; Wien : Residenz Verlag.
Liessmann, K. (1993). Konstruktion und Erfahrung: Anmerkungen zur Prosa von Robert Menasse, Norbert Gstrein und Alois Hotschnig. in W. Delabar (Hrsg.), Neue Generation - neues Erzählen (S. 195-206). Opladen: Westdeutscher Verlag.
Liessmann, K. (1993). Souveränität über die Welt. in K. König (Hrsg.), Der zerbrochene Spiegel: Positionen zur Malerei; [zur Ausstellung "Der Zerbrochene Spiegel" - Positionen zur Malerei, Museumsquartier Messepalast (Halle B) und Kunsthalle Wien, 26. Mai bis 25. Juli 1993; Deichtorhallen Hamburg, Nordhalle, 14. Oktober 1993 bis 2. Januar 1994] Murr: KunstBuchDienst.
Liessmann, K. (1993). Distanz und Nähe. Rez. von Marie-Thérèse Kerschbaumer: Die Fremde. Klagenfurt 1992. Bühne - Österreichs Theater- und Kulturmagazin, (5).
Liessmann, K. (1993). Die Logik der Erinnerung. Manuskripte: Zeitschrift für Literatur, (120), 125-127.
Liessmann, K. (1993). Philosphisches Denken und unternehmerisches Handeln. Conturen der Zeit, (II), 84-94.
Liessmann, K. (1993). Konquistador. Zur Phänomenologie des Eroberers. Eine Apologie. Mitteilungen des Instituts für Wissenschaft und Kunst, (1-2), 28-34.
Liessmann, K. (1993). Das liberale Dilemma (Interview). Denken und Glauben: Zeitschrift der Katholischen Hochschulgemeinde für die Grazer Universitäten und Fachhochschulen, (63), 3-8.
Liessmann, K. (1993). Zum Kulturbegriff: "Kultur ist alles - nicht alles ist (Sub)kultur". in A. Szanya (Hrsg.), Aufeinander zu, aneinander vorbei, voneinander weg : Facetten der Hörbehinderung in der Gesellschaft: Bodenseeländertagung 1992, 10.4. - 13.4.1992 in Wien, Internationale Fachtagung der Pädagogen für Hörbehinderte (S. 19-22). Wien: Volkshochschule Rudolfsheim-Fünfhaus.
Liessmann, K. (1993). Philosophie der modernen Kunst: Eine Einführung. WUV Universitätsverlag.
Liessmann, K. (1993). Kierkegaard - Zur Einführung. Hamburg: Junius Verlag.
Liessmann, K. (1993). Günther Anders zur Einführung. (2. Aufl.) (Zur Einführung; Band 91). Hamburg: Junius Verlag.
Liessmann, K. (1993). Der lange Marsch. Die 68er und was aus ihnen wurde. Eine Bewegungsstudie. Der Standard. Album
Liessmann, K. (1993). Die Antiquiertheit der Antiquiertheit. Günther Anders' Prophezeiungen nach ihrer Erfüllung. Freitag: die ost- west- wochenzeitung 24
Liessmann, K. (1993). Die acht Todsündigen der "Anständigen". Rez. von Wolfgang Kowalski: Rechtsaußen... und die verfehlten Strategien der deutschen Linken. Frankfurt am Main 1993. Der Standard
Liessmann, K. (1993). Triumph der Form über Tirol. Rez. von Norbert Gstrein: O2 Novelle. Frankfurt am Main 1993. Der Standard. Album
Liessmann, K. (1993). Die Anstandskerze. Versuch, inmitten warmer Herzen einen kühlen Kopf zu behalten. Der Standard. Album
Liessmann, K. (1993). Und dann und wann ein rosaroter Teddybär. Neu gelesen: Theodor W. Adorno, "Ästhetische Theorie". Freitag: die ost- west- wochenzeitung 6
Liessmann, K. (1993). Leben wie die Tiere. Das Werk von Konrad Lorenz. Profil - das unabhängige Nachrichtenmagazin Österreichs 43 (S. 84-86).
Liessmann, K. (1993). Die Freiheit und der Schrecken. Über die Logik des Terrors - eine unzeitgemäße Betrachtung. Der Standard. Album
Liessmann, K. (1993). Das Fettauge des Zeitgeistes. Rez. von Günther Nenning: Auf den Klippen des Chaos. hamburg 1993. Freitag: die ost- west- wochenzeitung 52
Liessmann, K. (1993). Schmutz im Bild. Über das Fernsehen im Zeitalter seiner Verwirklichung. Der Standard. Album
Liessmann, K. (1993). Das Böse. Mutmaßungen über eine Wiederkehr. Der Standard. Album
Liessmann, K. (1993). Günther Anders ist tot. Eine Vorschau. Falter 1/2
Liessmann, K. (1993). Die stille Geschichte einer nicht vollzogenen Ehe. Rez. von Michael Köhlmeier: Bleib über Nacht. München 1993. Der Standard. Album
Liessmann, K. (1993). Sittlichkeit statt Autofahren. Rez. von Lothar Schäfer: Das Bacon Projekt. Von der Erkenntnis, Nutzung und Schonung der Natur. Frankfurt am Main 1993. Falter 14
Liessmann, K. (1993). Waffe Geschlechtsorgan. Rez. von Hans Peter Dürr: Obszönität und Gewalt. Frankfurt am Main 1993. Falter 23
Liessmann, K. (1993). Geist in acht Bänden. Rez. von Franz Josef Czernin: Die Aphorismen. Wien 1992. Der Standard. Album
Liessmann, K. (1993). Der Weltgeitst als Symphonie. Rez. von Theodor W. Adorno: Beethoven. Philosophie der Musik. Frankfurt am Main 1993. Falter 23
Liessmann, K. (1992). Die eigentlich physikalische Tätigkeit: Kunst, Wissenschaft und utopische Programmatik bei Victor Vasarely. in K. A. Schröder (Hrsg.), Victor Vasarely: [anlässlich der Ausstellung "Victor Vasarely - Retrospektive" im Kunstforum Wien der Bank Austria, 27. Februar bis 24. März 1992] (S. 29-40). München: Prestel Verlag.
Liessmann, K. (1992). Moralist und Ketzer: Zu Günther Anders und seiner Philosophie des Monströsen. in H. L. Arnold (Hrsg.), Günther Anders (S. 3-19). München: Edition Text und Kritik im Richard Boorberg Verlag.
Liessmann, K. (1992). Deutschunterricht und Allgemeinbildung. Informationen zur Deutschdidaktik: Zeitschrift für den Deutschunterricht in Wissenschaft und Schule, 14-15.
Ergebnisse 951 bis 1000 von 1164

Institut für Philosophie

Universitätsstraße 7 (NIG)
1010 Wien
Zimmer: A0310

Tel: +43-1-4277-46413
Fax: +43-1-4277-846413

konrad.liessmann@univie.ac.at

Institut für Philosophie
Fakultät für Philosophie und Bildungswissenschaft
Universität Wien

Universitätsstraße 7
1010 Wien

Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0