Logo der Universität Wien

Ausschnitt aus Gustav Klimt: Philosophie, Endzustand 1907. Leopold Museum, Wien.

Das Institut für Philosophie an der Universität Wien ist im internationalen Vergleich groß und kann auf vielfältige Kompetenzen seiner Mitglieder zurückgreifen. Wir sehen darin die Verpflichtung zu einem Lehrangebot, das die Breite der Disziplin vermittelt und gleichwohl in einzelnen Bereichen hohen Standards fachlicher Spezialisierung genügt. Näheres über das Institut erfahren >

 

Ereignisse

In Memoriam Klaus Dethloff

Das Institut für Philosophie trauert um

Ass.-Prof. i. R. Dr. Klaus Dethloff

(1938 - 2017)

Er war seit 1976 am Institut für Philosophie angestellt und hat der philosophischen Forschung und Lehre an der Universität Wien...

uni:view - Zehn Fragen an: Philosoph Martin Kusch

Wie erklärt ein Philosoph seinen Job einem sechsjährigen Kind und was würde er eine allwissende Forscherin aus der Zukunft fragen? Im Video-Interview erzählt Martin Kusch außerdem, warum er gerne mit Karl Marx sprechen würde und...

SEMESTERFRAGE 2016/17: Wie leben wir in der digitalen Zukunft?

Jedes Semester stellt die Universität Wien ihren WissenschafterInnen eine Frage zu einem Thema, das die Gesellschaft aktuell bewegt. In Interviews und Gastbeiträgen liefern die ForscherInnen vielfältige Blickwinkel und...

ERC Starting Grant für Georg Schiemer

Projekt: "The Roots of Mathematical Structuralism"

Stellungnahme der Fakultätskonferenz für Philosophie und Bildungswissenschaft

Im Kontext verschiedener Ereignisse im Sommersemester 2016 mit rechtsextremer Orientierung an der Universität Wien gibt die Fakultätskonferenz der Fakultät für Philosophie und Bildungswissenschaft die folgende Stellungnahme,...

Konrad Paul Liessmann erhält den Paul Watzlawick-Ehrenring 2016

Der Paul-Watzlawick-Ehrenring der Wiener Ärztekammer wird am 10. Mai 2016 an Univ.-Prof. Dr. Konrad Paul Liessmann verliehen.

Paul Watzlawick Ehrenring

Homepage von Konrad Paul Liessmann

Dies Facultatits 2016

09.05.2016

Ort: Universität Wien, 1010 Wien, Universitätsring 1, Hauptgebäude, Hörsaal BIG 1 und kleiner Hörsaal Tiefparterre

Verleihung der Jan Patocka-Medaille an Friedrich Stadler

Die Jan Patocka-Medaille ist der höchste Preis der Tschechischen Akademie der Wissenschaften für Verdienste in den Humanwissenschaften. Jan Patocka (1907-1977) gilt als der international bekannteste Vertreter der humanistischen...

Univ.-Prof. Dr. Mark Coeckelbergh, PhD MA Lic

Professur für Medien- und Technikphilosophie ab 1.12.2015 am Institut für Philosophie

Dies Facultatits 2015

05.05.2015

Ort: Universität Wien - Aula am Campus (Altes AKH)

Treffer 12 bis 22 von 43
Institut für Philosophie
Fakultät für Philosophie und Bildungswissenschaft
Universität Wien

Universitätsstraße 7
1010 Wien

Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0