Logo der Universität Wien
Mag. Sergej Seitz, BA MA

Sprechstunde: Donnerstags, 18.00-19.00 nach Vereinbarung per E-Mail

Sommersemester 2017
Sommersemester 2016
Posselt, G., Seitz, S. T., & Schönwälder-Kuntze, T. (Hrsg.) (2018). Dimensionen des Politischen: Zur politischen Philosophie Judith Butlers. Transcript Verlag.
Seitz, S. (2018). Ethische Unbedingtheit im Zeitalter der Kontingenz. Zum Verhältnis von Kant und Levinas. in V. Waibel, & M. Ruffing (Hrsg.), Akten des 12. Internationalen Kant-Kongresses ‚Natur und Freiheit‘ in Wien vom 21.-25. September 2015 Berlin: Walter de Gruyter.
Seitz, S. (RedakteurIn). (2017). Videointerview mit Christoph Menke.
Seitz, S. T., & Posselt, G. (2017). Metapher. Die Provokation der Philosophie durch das Unbegriffliche. in G. Posselt, & A. Hetzel (Hrsg.), Handbuch Rhetorik und Philosophie (Handbücher Rhetorik). Berlin/New York: Walter de Gruyter.
Seitz, S. T., & Prager, J. (2017). Feministische Philosophie und Gendertheorie: Körper der Rhetorik - Rhetoriken des Körpers. in G. Posselt, & A. Hetzel (Hrsg.), Handbuch Rhetorik und Philosophie (Handbücher Rhetorik). Berlin/New York: Walter de Gruyter.
Seitz, S., & Flatscher, M. (2017). The Ethico-Political Turn of Phenomenology. Reflections on Otherness in Husserl and Levinas. in L. Vanzago, M. Summa, & T. Fuchs (Hrsg.), Imagination and Social Perspectives: Approaches from Phenomenology and Psychopathology London: Routledge.
Bolognini, S., Seitz, S., (TRANS.), & Wieder, A., (TRANS.) Das Ereignis der Einfühlung. Zwei psychoanalytische Reflexionen: Sigmund Freud Vorlesung 2016
Seitz, S. (2017). Die privat-öffentliche Achse des Politischen : das Unvernehmen zwischen Hannah Arendt und Jacques Rancière / Ivana Perica. - Würzburg, 2016. Journal Phänomenologie (S. 69 - 73).
Babka, A., Posselt, G., Seitz, S. T., & Schmidt, M. (2016). Gender und Dekonstruktion: Begriffe und kommentierte Grundlagentexte der Gender- und Queer-Theorie. Wien: Uni-Taschenbücher GmbH (UTB).
Posselt, G., Flatscher, M., & Seitz, S. T. (2016). Sprachphilosophie: Eine Einführung. (1 Aufl.) Wien: Uni-Taschenbücher GmbH (UTB).
Zizek, S., Seitz, S. T., (TRANS.), & Wieder, A., (TRANS.) Der göttliche Todestrieb
Seitz, S. T. (2016). Gerechtigkeit - ethische Subjektivität - Alterität: Zu den normativen Implikationen der Philosophie von Emmanuel Levinas. Zeitschrift für praktische Philosophie, (3), 165-202.
Flatscher, M., & Seitz, S. T. (2016). Einleitung: Ethik und Alterität: Randgänge der Phänomenologie. Zeitschrift für praktische Philosophie, (3), 79-92.
Seitz, S. T. (2016). Schiffbruch mit Zuschauer: Europa, das Politische und das Humanitäre. Polylog : Zeitschrift für interkulturelles Philosophieren, (34), 171-187.
Seitz, S. T., & Flatscher, M. (2016). Unterwegs zur Sprache des Anderen. in B. Liebsch (Hrsg.), Der Andere in der Geschichte - Sozialphilosophie im Zeichen der Gewalt: ein kooperativer Kommentar zu Emmanuel Levinas' "Totalität und Unendlichkeit" (S. 219-234). Freiburg: Alber.
Seitz, S. T., & Posselt, G. (2016). Leben im Spannungsfeld sprachlicher und körperlicher Verletzbarkeit. Nietzsche, Foucault und Butler. in M. Brinnich, & J. Epple (Hrsg.), Der Begriff des Lebens nach Kant. Nietzsche, Foucault, Levinas Freiburg: Alber.
Crawford, R., Seitz, S. T., (TRANS.), & Wieder, A., (TRANS.) (2016). Dieses Bilderbuchland mit seinem imaginierten Boden: Europa - Adorno - Proust. in G. Unterthurner, & E. M. Vogt (Hrsg.), Bruchlinien Europas: Philosophische Erkundungen bei Badiou, Adorno, Zizek und anderen (S. 214-233). Wien: Turia & Kant.
Seitz, S. T. (2016). Responsibility at the Margins of the Human: A Critical Encounter Between Agamben and Levinas. in G. Figal (Hrsg.), Focus: Humanism = Schwerpunkt: Humanismus (S. 250-267). (International Yearbook for Hermeneutics; Band 15, Nr. 2016). Tübingen: Verlag Mohr Siebeck.
Posselt, G. (InterviewpartnerIn), Seitz, S. T. (InterviewpartnerIn), & Unterthurner, G. (RedakteurIn). (2015). Ein Interview mit Gerald Posselt und Sergej Seitz über das Buch "Kontingenz, Hegemonie, Universalität" von Judith Butler, Ernesto Laclau und Slavoj Žižek. Radio Orange.
Ogude, J., Dyer, U., Seitz, S. T., (TRANS.), & Graneß, A., (TRANS.) Auf der Suche nach Gerechtigkeit und Versöhnung angesichts der Gewalt im Nachfeld der kenianischen Wahlen 2007
Verhaeghe, P., Seitz, S. T., (TRANS.), & Wieder, A., (TRANS.) Narziss in Trauer: Das Verschwinden des Patriarchats
Seitz, S. T. (2015). Entsetzungen des Rechts: Transformationen der Rechtsgewalt bei Giorgio Agamben und Christoph Menke. Juridikum. Zeitschrift für Kritik, Recht, Gesellschaft, 4, 495-504.
Seitz, S. T. (2015). Gewalt (der Sendung). in M. Schmidt (Hrsg.), Rücksendungen zu Jacques Derridas "Die Postkarte": Ein essayistisches Glossar (S. 187-194). Wien: Turia & Kant.
Seitz, S. (2015). „Mensch ohne Identität“. Zum Begriff der Exteriorität bei Emmanuel Levinas. in A. Oberprantacher (Hrsg.), Mensch-Sein. Fundament, Imperativ oder Floskel? Innsbruck University Press.
Eagleton, T., Seitz, S. T., (TRANS.), & Wieder, A., (TRANS.) (2015). Die Rhetorik der Kultur in globalen Zukunftsszenarien. in I. Schneider, & M. Sexl (Hrsg.), Das Unbehagen an der Kultur : die Beiträge von Terry Eagleton, Ulf Hannertz und John Storey wurden übersetzt von Sergej Seitz und Anna Wieder (S. 61-67). Hamburg: Argument.
Eagleton, T., Seitz, S. T., (TRANS.), & Wieder, A., (TRANS.) (2015). Wider die Kultur. in I. Schneider, & M. Sexl (Hrsg.), Das Unbehagen an der Kultur : die Beiträge von Terry Eagleton, Ulf Hannertz und John Storey wurden übersetzt von Sergej Seitz und Anna Wieder (S. 61-67). Hamburg: Argument.
Seitz, S. T., (TRANS.), Wieder, A., (TRANS.), & Storey, J. (2015). Kultur in den britischen Cultural Studies. in I. Schneider, & M. Sexl (Hrsg.), Das Unbehagen an der Kultur : die Beiträge von Terry Eagleton, Ulf Hannertz und John Storey wurden übersetzt von Sergej Seitz und Anna Wieder (S. 67-85). Hamburg: Argument.
Posselt, G., (TRANS.), Seitz, S., (TRANS.), & Butler, J. Judith Butler: The Politics of the Death Drive: The Case of the Death Penalty
Posselt, G. (Hrsg.), & Seitz, S., (TRANS.) (2013). Butler, Judith/Laclau, Ernesto/Zizek, Slavoj: Kontingenz, Hegemonie, Universalität: Aktuelle Dialoge zur Linken. Wien/Berlin: Turia & Kant.
Judith Butler, Laclau, Ernesto Žižek, Slavoj Kontingenz - Hegemonie - Universalität: Aktuelle Dialoge zur Linken
Seitz, S. T. (2012). Andreas Hetzels "Die Wirksamkeit der Rede". Buchbesprechung. Allgemeine Zeitschrift für Philosophie, 3, 349-355.
Bhabha, H. K., Seitz, S. T., (TRANS.), & Zirngast, M., (TRANS.) (2012). Roundtable-Gespräch. in A. Babka, & G. Posselt (Hrsg.), Über kulturelle Hybridität: Tradition und Übersetzung (S. 59-78). Wien: Turia & Kant.

Institut für Philosophie

Universitätsstraße 7 (NIG)
1010 Wien
Zimmer: D0302

Tel: +43-1-4277-46439
Fax: +43-1-4277-846439

sergej.seitz@univie.ac.at

Institut für Philosophie
Fakultät für Philosophie und Bildungswissenschaft
Universität Wien

Universitätsstraße 7
1010 Wien

Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0