Diversität & Inklusion in der Philosophie

Philosophiert wird von Menschen verschiedenster Herkunft, Hautfarbe, und Geschlecht. Am Institut für Philosophie an der Universität Wien ist uns wichtig, dass Philosophie und Philosoph*innen in ihrer ganzen Vielfalt repräsentiert sind und dass alle Studierende in der Lehre angesprochen, eingebunden, und wahrgenommen werden. Dazu bemühen wir uns um inklusive Lehre, und insbesondere darum, Werke historischer wie gegenwärtiger Philosoph*innen verschiedener Hintergründe, die im philosophischen Studium bisher weniger sichtbar waren, in der Lehre mehr Raum zu geben. Besonderes, aber nicht ausschließliches, Augenmerk liegt dabei auf Werken weiblicher Philosophinnen.

Auf dieser Seite fassen wir dafür hilfreiche Ressourcen zusammen:

  • Leselisten mit Werken von Philosoph*innen bisher unterrepräsentierter Gruppen, insbesondere von weiblichen Philosophinnen
  • Leitfragen zur Reflexion auf den eigenen Unterricht nach Gesichtspunkten der Diversität
  • Weiterführende Verlinkungen rund um das Thema Gleichstellung und Chancengerechtigkeit im akademischen Bereich

Wir freuen uns über Anregungen und Ergänzungsvorschläge!

Leselisten

Diese Diversitäts-Leselisten sollen Lehrenden dabei helfen, in ihren Syllabi die Werke von AutorInnen bisher unterrepräsentierter Gruppen, inbesondere von Philosophinnen, sichtbarer zu machen. Diese Sammlung beinhaltet sowohl englischsprachige als auch deutschsprachige Literatur.

 

 

Wie erreiche ich mehr Diversität in meiner Lehre?

MAP - Minorities and Philosophy, bietet mehrere Möglichkeiten in diesem Dokument an. Zusätzlich können Best Practice Beispiele und die empirischen Untersuchungen hinter den Methoden auf dieser Website eingesehen werden.

Die American Philosophical Association hat ebenfalls fünf Tipps zusammengefasst.

Das Büro für Gleichstellung und Frauenförderung der Technischen Universität Graz hat eine Liste mit Leitfragen zu diversitäts- und gendersensiblen Aspekten in der Lehre zusammengestellt.

Weiterführende Materialien

Die folgenden Seiten enthalten weiterführende Informationen, Projekte, Blogs, usw. rund um das Thema Diversität und Inklusion abgerufen werden.