ao. Univ.-Prof. i.R. Mag. Dr. Karl Milford
Wintersemester 2022
040049 SE Philosophy and Economics (MA) - Philosphy of Economics in Germany and Austria in the First Half of the 20th Century
290170 SE Masterseminar aus Wirtschaftskunde (VWL) für Geograph*innen - Vermutungen und Widerlegungen: wissenschaftlicher Fortschritt und ökonomische Theorie
Sommersemester 2022
040264 SE Philosophy and Economics (MA) - Social Sciences and the Philosophy of the Vienna Circle: Selected Readings
Wintersemester 2021
040049 SE Philosophy and Economics (MA) - Truth, Precision and Certainty; Formal Methods in Economic Theory Seminar Masterprogramm
1 - 3 von 3
Milford, K 2015, Zur Entwicklung der Volkswirtschaftslehre an der Universität Wien von 1763 bis 1976. in KA Fröschl, GB Müller, T Olechowski & B Schmidt-Lauber (Hrsg.), Reflexive Innensichten aus der Universität: Disziplinengeschichten zwischen Wissenschaft, Gesellschaft und Politik. V&R unipress, Vienna University Press, Göttingen, 650 Jahre Universität Wien - Aufbruch ins neue Jahrhundert, Bd. 4, S. 341 - 354.

Cerman, M & Milford, K 2011, Scheinsatzpositionen als Begründungsversuche der theoretischen Ökonomie: Schumpeters Das Wesen und der Hauptinhalt der theoretischen Nationalökonomie. in P Berger, P Eigner & A Resch (Hrsg.), Die vielen Gesichter des wirtschaftlichen Wandels. Beiträge zur Innovationsgeschichte. Festschrift für Dieter Stiefel. LIT Verlag, Wien, S. 55-82.

Milford, K 2010, A Note on Menger's Problem Situation and Non-essentialist Approach to Economics. in H Hagemann, T Nishizawa & Y Ikeda (Hrsg.), Austrian Economics in Transition. Unknown publisher.

1 - 3 von 3

Zur Emigration der Österreichischen Schule

Karl Milford (Autor*in)

21 Juni 2010

Aktivität: VorträgeVortragAndere



The Issues between Karl Popper and the Vienna Circle

Karl Milford (Autor*in)

23 März 2010

Aktivität: VorträgeVortragAndere


Institut für Philosophie

Universitätsstraße 7 (NIG)
1010 Wien

karl.milford@univie.ac.at