Dr. Jakob Moser, Bakk. MA
Wintersemester 2021
1 - 6 von 6
Moser, J 2022, Lesende Dämonen: Schrift als Versuchung. IFK lectures & translations, Turia & Kant, Wien.

Moser, J 2022, Dädalische Zunge: Lukrez als Übersetzer des Realen. V&R unipress, Vienna University Press.


Moser, J 2018, Integri Fontes: Allegorie und Zitat beim jungen Descartes. in C Zittel & M Born (Hrsg.), Literarische Denkformen. Wilhelm Fink, S. 47-79.


Moser, J 2015, Manifest gegen die Evidenz: Tastsinn und Gewissheit bei Lukrez. in H Lethen, LJ & A Koschorke (Hrsg.), Auf die Wirklichkeit zeigen: Zum Problem der Evidenz in den Kulturwissenschaften. Campus Frankfurt New York, S. 85-105.

1 - 6 von 6

Dämonen lesen. Schrift als Versuchung

Jakob Moser (Vortragende*r)

25 Okt. 2021

Aktivität: VorträgeVortragScience to Public


Descartes am Musenquell. Zur Poetik und Rhetorik einer jugendlichen Widmung

Jakob Moser (Vortragende*r)

Okt. 2019

Aktivität: VorträgeVortragScience to Public


Machina mundi. Genese einer Metapher

Jakob Moser (Vortragende*r)

Dez. 2016

Aktivität: VorträgeVortragScience to Public


Im Chiaroscuro der Materie. Lukrez und die Latinisierung der Philosophie

Jakob Moser (Vortragende*r)

Aug. 2014

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science


Die Zunge des Dädalus. Lukrez und die Theorie der Simulakra

Jakob Moser (Vortragende*r)

März 2014

Aktivität: VorträgeVortragScience to Public


Institut für Philosophie

Sensengasse 8
1090 Wien
Zimmer: 1005

jakob.moser@univie.ac.at