Univ.-Prof. Dr. Violetta Waibel, M.A.

Aktuellmeldung: Sprechstunden im Sommer:
Mittwoch 31. Juli 2019 und Montag, 23. September 2019, jeweils 16-17 Uhr
Wenden Sie sich in dringenden Fällen an bernadette.maul@univie.ac.at

Sprechstunde: Donnerstags, 17-18 Uhr, Raum A0324, NIG, 3. Stock

Sommersemester 2019
180011 VO Geschichte der Philosophie III - Immanuel Kant: Kritik der Urteilskraft
180043 SE Schiller, Verdi, Beethoven - Drama, Oper, Symphonie
Wintersemester 2018
180001 VO Philosophie und Architektur - Ringvorlesung
180021 LPS Hobbes: Leviathan
Langthaler, R (Hrsg.), Hofer, M (Hrsg.), Waibel, V, Forschner, M, Böhler, A, Zovko, J, Grenz, S, Appel, K, Söding, T, Danz, C, Huizing, K, Guanzini, I, Strigl, D & König, C 2019, Liebe und Hass. Perspektiven der Philosophie, Religion und Literatur. Wiener Jahrbuch für Philosophie, Bd. L / 2018. Wiener Jahrbuch für Philosophie, Bd. 50, Bd. 50, nap new academic press.

Waibel, V, Ruffing, M & Wagner, D (Hrsg.) 2018, Natur und Freiheit: Akten des XII. Internationalen Kant-Kongresses ; Band 1. Bd. 1, Walter de Gruyter, Berlin/Boston.

Waibel, V, Ruffing, M & Wagner, D (Hrsg.) 2018, Natur und Freiheit: Akten des XII. Internationalen Kant-Kongresses ; Band 2. Bd. 2, Walter de Gruyter, Berlin/Boston.

Waibel, V, Ruffing, M & Wagner, D (Hrsg.) 2018, Natur und Freiheit: Akten des XII. Internationalen Kant-Kongresses ; Band 3. Bd. 3, Walter de Gruyter, Berlin/Boston.

Waibel, V, Ruffing, M & Wagner, D (Hrsg.) 2018, Natur und Freiheit: Akten des XII. Internationalen Kant-Kongresses ; Band 4. Bd. 4, Walter de Gruyter, Berlin/Boston.

Waibel, V, Ruffing, M & Wagner, D (Hrsg.) 2018, Natur und Freiheit: Akten des XII. Internationalen Kant-Kongresses ; Band 5. Bd. 5, Walter de Gruyter, Berlin/Boston.

Danz, C, Waibel, V & Stolzenberg, J 2018, „Darstellung des unauflöslichen Lebens selbst […] war ihrem tiefsten Sinn nach die heilig geachtete Lehre der Kabiren“. Überlegungen zum Systembegriff in Schellings Akademievortrag Ueber die Gottheiten von Samothrake. . in C Danz, J Stolzenberg & VL Waibel (Hrsg.), Systemkonzeption im Horizont des Theismusstreites (1811-1821): System der Vernunft - Kant und der Deutsche Idealismus. 1 Aufl., Bd. V , Kant-Forschungen, Felix Meiner, Hamburg, S. 181-198.

Waibel, V 2018, Der Begriff der Substanz 1804/05: Hegels Konzeption in Absetzung von Kant, Fichte und Spinoza. in V Waibel, C Danz & J Stolzenberg (Hrsg.), Systembegriffe nach 1800-1809: Systeme in Bewegung. System der Vernunft- Kant und der Deutsche Idealismus , Bd. 4, Kant-Forschungen , Bd. 24, Meiner Verlag, Hamburg, S. 183-214.

Danz, C, Stolzenberg, J & Waibel, V 2018, [Einführung] Systemkonzeptionen im Horizont des Theismusstreites (1811-1821). in C Danz, J Stolzenberg & V Waibel (Hrsg.), Systemkonzeptionen im Horizont des Theismusstreites (1811-1821). System der Vernunft-Kant und der Deutsche Idealismus , Bd. 5, Kant-Forschungen , Bd. 25, Meiner Verlag, Hamburg, S. 1-6.

Waibel, V 2018, Fichtes absolutes Sein in den späten Wissenschaftslehren 1810, 1811, 1812 und der Anspruch systematischer Nähe zu Spinoza. in C Danz, J Stolzenberg & V Waibel (Hrsg.), Systemkonzeptionen im Horizont des Theismusstreites (1811-1821). System der Vernunft- Kant und der Deutsche Idealismus , Bd. 5, Kant-Forschungen , Bd. 25, Meiner Verlag, Hamburg, S. 71-96.

Arndt, A (Hrsg.), Bowman, B (Hrsg.), Gerhard, M (Hrsg.), Zovko, J (Hrsg.) & Waibel, V 2018, Hegels Antwort auf Kant. Hegel Jahrbuch , Nr. 2, Bd. 2017, Walter de Gruyter, Berlin.


Waibel, V 2018, Natur und Freiheit: Grußwort der Organisatorin des XII. internationalen Kant-Kongresses. in V Waibel & M Ruffing (Hrsg.), Natur und Freiheit: Akten des XII. Internationalen Kant-Kongresses. Bd. 1, Walter de Gruyter, Berlin, New York, S. 19-26.

Danz, C, Waibel, V & Stolzenberg, J 2018, Natur und Geist. Schellings Systemkonzeption zwischen 1801 und 1809. in C Danz, J Stolzenberg & VL Waibel (Hrsg.), Systeme in Bewegung. Systembegriffe um 1800-1809: System der Vernunft - Kant und der Deutsche Idealismus. 1 Aufl., Bd. IV, Kant-Forschung, Felix Meiner, Hamburg, S. 97-116.

Waibel, V, Danz, C & Stolzenberg, J (Hrsg.) 2018, Systembegriffe nach 1800-1809: Systeme in Bewegung. System der Vernunft- Kant und der Deutsche Idealismus , Bd. 4, Kant-Forschungen , Bd. 24, Meiner Verlag, Hamburg.

Danz, C, Stolzenberg, J & Waibel, V (Hrsg.) 2018, Systemkonzeptionen im Horizont des Theismusstreites (1811-1821). System der Vernunft- Kant und der Deutsche Idealismus , Bd. 5, Kant-Forschungen , Bd. 25, Meiner Verlag, Hamburg.

Waibel, V 2018, Über notwendige und zufällige Verbindungsleistungen bei Kant: Kategorien und empirische Synthesen. in V Waibel & M Ruffing (Hrsg.), Natur und Freiheit: Akten des 12. Internationalen Kant Kongresses. Bd. 1, De Gruyter, Berlin, S. 615-638.

Waibel, V 2018, "Umwege", "Detours"- Ein Werkstattbericht. in V Waibel & M Ruffing (Hrsg.), Natur und Freiheit: Akten des 12. Internationalen Kant Kongresses. Bd. 1, De Gruyter, Berlin, S. 69-76.

Waibel, V, Wagner, D & Ruffing, M 2018, Vorwort. in V Waibel & M Ruffing (Hrsg.), Natur und Freiheit: Akten des 12. Internationalen Kant-Kongresses. Bd. 1, De Gruyter, Berlin, S. XIII-XVI.

Waibel, V 2018, "Wenn der Dichter einmal des Geistes mächtig..."- "Leben. Geist. Bewegung. Thätigkeit": Anmerkungen zum Geistbegriff der Dichterphilosophen Hölderlin und Hardenberg. in J Noller & T Zwenger (Hrsg.), Die Aktualität des Geistes: Klassische Positionen nach Kant und ihre Relevanz in der Moderne. Geist und Geisteswissenschaft , Alber, Freiburg, S. 77-111.



Waibel, V 2017, Metaphysik des Schönen und Erhabenen im Hinblick auf das Tragische bei Kant, Schiller und Hölderlin. in R Langthaler & H Michael (Hrsg.), Kant und die Folgen: Die Herausforderung in Ästhetik, Ethik, Religionsphilosophie. Wiener Jahrbuch der Philosophie , Bd. XLVIII (2016), New Academic Press, Wien, S. 34-101.

Waibel, V 2017, Adornos Sechs Bagatellen op.6 im Ausgang von deren Dichtungen. in G Geml & H-G Lie (Hrsg.), „Durchaus rhapsodisch“. Theodor Wiesengrund Adorno: das kompositorische Werk. Metzler, Stuttgart, S. 49 - 71.

Waibel, V 2017, Das reine Selbst, die Kausalität des Begriffs und die Zeit. in G Motta & U Thiel (Hrsg.), Immanuel Kant: die Einheit des Bewusstseins. Kant-Studien - Ergänzungshefte, Bd. 197, De Gruyter, Berlin ; Boston, S. 236 - 257.

Waibel, V 2017, Der Mensch als republikanischer (Welt-)Bürger und Europäer im Spiegel von Kants Schrift ‚Zum ewigen Frieden‘. in B Buchhammer (Hrsg.), Lernen Mensch zu sein: Beiträge des 2. Symposiums der SWIP Austria. Women philosophers at work , Bd. 2, LIT, Wien , S. 69 - 101.

Danz, C, Waibel, V & Stolzenberg, J 2017, Einleitung: Systeme in Bewegung. Systembegriffe um 1800-1809. in C Danz, J Stolzenberg & VL Waibel (Hrsg.), Systeme in Bewegung. Systembegriffe um 1800-1809. : System der Vernunft - Kant und der Deutsche Idealismus. 1 Aufl., Bd. IV, Kant-Forschung, Felix Meiner, Hamburg, S. 1-9.

Waibel, V 2017, Kant und Fichte über die Antinomie der Freiheit: Was bleibt? in M Hackl & C Danz (Hrsg.), Die Klassische Deutsche Philosophie und ihre Folgen. Wiener Forum für Theologie und Religionswissenschaft , Bd. 13, V&R unipress, Göttingen, S. 183 - 215.

Waibel, V 2017, Kant und Hegel über Zweckbegriffe. in A Arndt, B Bowman, M Gerhard & J Zovko (Hrsg.), Internationaler Hegel-Kongress (30. : 23.-26.04.2014 : Wien): Hegels Antwort auf Kant I. Bd. 1, Hegel Jahrbuch, Nr. 2016, Bd. [2017], Walter de Gruyter, Berlin, S. 460 - 468.

Waibel, V, Brinnich, M, Danz, C, Hackl, M, Hühn, L & Schaller, P (Hrsg.) 2016, Ausgehend von Kant: Wegmarken der klassischen deutsche Philosophie. Studien zur Phänomenologie und Praktischen Philosophie, Bd. 38, 1 Aufl., Ergon Verlag, Würzburg .

Waibel, V, Vom Wagnis des Denkens: Über die Aktualität Immanuel Kants, 2016, Radiosendung, Österreichischer Rundfunk - ORF.

Waibel, V 2016, Eine ganze Welt – aus dem Nichts ? Anmerkungen zu Fichte, Hölderlin und Hardenberg. in H Feger & G Dell‘Eva (Hrsg.), Die Philosophie des Deutschen Idealismus. Königshausen & Neumann, Würzburg, S. 97-124.

Hackl, M, Waibel, V, Schaller, P & Brinnich, M 2016, Einleitung. in V Waibel, M Brinnich, C Danz, M Hackl, L Hühn & P Schaller (Hrsg.), Ausgehend von Kant.: Wegmarken der Klassischen Deutschen Philosophie. 1 Aufl., Studien zur Phänomenologie und Praktischen Philosophie, Bd. 38, Ergon Verlag, Würzburg, S. 9-18.

Waibel, V 2016, Kant and Fichte on the Transcendental Notion of Freedom. in H Kim & S Hoelzel (Hrsg.), Transcendental Inquiry: Its History, Methods and Critiques., 4, Palgrave Macmillan, S. 36-54.

Waibel, V 2016, Kant und die Aufgabe der Kultur. in 300 Jahre Immanuel Kant – der Weg zum Jubiläum: Tagung am 6. Juni 2016 in Berlin. Bundesinstitut für Kultur und Geschichte der Deutschen im östlichen Europa, Oldenburg, S. 26-31.

Waibel, V 2016, Konzert-Symposion Wort – Ton – Gestalt: Hölderlin Lesen, Ikkyū Sojūn Hören, Musik Denken. in B Günther & D Gerlach (Hrsg.), Wien Modern 29 : die letzten Fragen : 30.10.-30.11.2016 ; Festivalkatalog. Bd. 2, Musikverein Wien Modern, Wien, S. 196-198.

Waibel, V, „Der echte und der literarische Kant“, 2015, Radiosendung, Österreichischer Rundfunk - ORF.

Waibel, V, Dimensionen – die Welt der Wissenschaften: 4. Kant und die Dichter, 2015, Radiosendung, Österreichischer Rundfunk - ORF.

Schaller, P & Waibel, V 2015, Der erste Kantianer - Reinhold, ein Bürger Wiens. in V Waibel & M Brinnich (Hrsg.), Umwege: Annäherungen an Immanuel Kant in Wien, in Österreich und in Osteuropa. Vienna University Press V&R unipress, Göttingen.



Waibel, V 2015, Der Blick des Anderen, den Anderen erblicken: Zwei Modelle ; Fichte und Sartre. in VL Waibel (Hrsg.), Fichte und Sartre über Freiheit: Das Ich und der Andere. Walter de Gruyter, Berlin, S. 187-210.


Waibel, V 2015, Detours - Introduction to the Detours Reader. in VL Waibel (Hrsg.), Detours: approaches to Immanuel Kant in Vienna, in Austria, and in Eastern Europe . V&R unipress, Göttingen, S. 9-19.

Waibel, VL 2015, "die erste Bedingung alles Lebens und aller Organisation, daß keine Kraft monarchisch ist": Hölderlin und das Homburger Symphilosophieren. in T Hanke & TM Schmidt (Hrsg.), Der Frankfurter Hegel in seinem Kontext : Hegel-Tagung in Bad Homburg vor der Höhe im November 2013. Geist und Geschichte, Bd. 3, Veröffentlichungen der Internationalen Hegel-Vereinigung, Bd. 27, Vittorio Klostermann, Frankfurt/Main, S. 51-96.

Waibel, V 2015, Einleitung. in VL Waibel (Hrsg.), Fichte und Sartre über Freiheit: Das Ich und der Andere. Walter de Gruyter, Berlin, S. 1-7.


Waibel, V 2015, Friedrich Schiller - A Congenial Reader of Kant. in VL Waibel (Hrsg.), Detours: approaches to Immanuel Kant in Vienna, in Austria, and in Eastern Europe. Vienna University Press V&R unipress, Göttingen, S. 268-291.

Waibel, V 2015, Friedrich Schiller - ein kongenialer Leser Kants. in VL Waibel (Hrsg.), Umwege: Annäherungen an Immanuel Kant in Wien, in Österreich und in Osteuropa. V&Runipress, Göttingen, S. 279-302.

Leschanz, C & Waibel, V 2015, Kant und seine Dichter im Österreich des 20. Jahrhunderts. in VL Waibel (Hrsg.), Umwege: Annäherungen an Immanuel Kant in Wien, in Österreich und in Osteuropa. V&Runipress, Göttingen, S. 345-349.

Waibel, V 2015, Kants Lehre der Antinomien „scheint mir den ganzen Geist seines Systems zu enthalten“: Anmerkungen zu Hölderlin und Hegel und ein Rekurs auf Fichte. in S Schmidt, D Karydas & J Zovko (Hrsg.), Begriff und Interpretation im Zeichen der Moderne. Walter de Gruyter, Berlin, S. 33 - 50.

Leschanz, C & Waibel, V 2015, Kant's Literary Legacy in 20th Century Austria. in VL Waibel (Hrsg.), Detours: approaches to Immanuel Kant in Vienna, in Austria, and in Eastern Europe. Vienna University Press V&R unipress, Göttingen, S. 334-338.

Schaller, P & Waibel, V 2015, The First Kantian - Reinhold, a Citizen of Vienna. in VL Waibel (Hrsg.), Detours: approaches to Immanuel Kant in Vienna, in Austria, and in Eastern Europe. Vienna University Press V&R unipress, Göttingen, S. 109-113.


Waibel, V 2015, Umwege - Einleitende Worte zum Lesebuch Umwege. in V Waibel (Hrsg.), Umwege: Annäherungen an Immanuel Kant in Wien, in Österreich und in Osteuropa. Vienna University Press V&R unipress, Göttingen, S. 9-17.

Waibel, V 2015, Zeit: Artikel zum Stichwort. in M Willaschek (Hrsg.), Kant-Lexikon [Bd 3]: Sache-Zyniker, Zynismus . Bd. 3, Walter de Gruyter, Berlin.

Waibel, V 2015, Zeit, absolute: Artikel zum Stichwort. in M Willaschek (Hrsg.), Kant-Lexikon [Bd 3]: Sache-Zyniker, Zynismus . Bd. 3, Walter de Gruyter, Berlin.

Waibel, V 2015, Zeit, reine: Artikel zum Stichwort. in M Willaschek (Hrsg.), Kant-Lexikon: Sache-Zyniker, Zynismus . Bd. 3, Walter de Gruyter, Berlin.

Waibel, V 2015, Zeitbegriff: Artikel zum Stichwort. in M Willaschek (Hrsg.), Kant-Lexikon: Sache-Zyniker, Zynismus. Bd. 3, Walter de Gruyter, Berlin.

Waibel, V 2015, Zeitbestimmung: Artikel zum Stichwort. in M Willaschek (Hrsg.), Kant-Lexikon: Sache-Zyniker, Zynismus . Bd. 3, Walter de Gruyter, Berlin.

Waibel, V 2015, Zeitbestimmungen a priori: Artikel zum Stichwort. in M Willaschek (Hrsg.), Kant-Lexikon: Sache-Zyniker, Zynismus . Bd. 3, Walter de Gruyter, Berlin.

Waibel, V 2015, Zeitfolge / Zeitordnung: Artikel zum Stichwort. in M Willaschek (Hrsg.), Kant-Lexikon: Sache-Zyniker, Zynismus. Bd. 3, Walter de Gruyter, Berlin.

Waibel, V 2015, Zeitinhalt: Artikel zum Stichwort. in M Willaschek (Hrsg.), Kant-Lexikon: Sache-Zyniker, Zynismus. Bd. 3, Walter de Gruyter, Berlin.

Waibel, V 2015, Zeitlänge: Artikel zum Stichwort. in M Willaschek (Hrsg.), Kant-Lexikon: Sache-Zyniker, Zynismus. Bd. 3, Walter de Gruyter, Berlin.

Waibel, V 2015, Zeitordnung: Artikel zum Stichwort. in M Willaschek (Hrsg.), Kant-Lexikon: Sache-Zyniker, Zynismus. Bd. 3, Walter de Gruyter, Berlin.

Waibel, V 2015, Zeitreihe: Artikel zum Stichwort. in M Willaschek (Hrsg.), Kant-Lexikon: Sache-Zyniker, Zynismus. Bd. 3, Walter de Gruyter, Berlin.

Waibel, V 2015, Zeitstellen: Artikel zum Stichwort. in M Willaschek (Hrsg.), Kant-Lexikon: Sache-Zyniker, Zynismus. Bd. 3, Walter de Gruyter, Berlin.

Waibel, V 2015, Zeitteilchen: Artikel zum Stichwort. in M Willaschek (Hrsg.), Kant-Lexikon: Sache-Zyniker, Zynismus. Bd. 3, Walter de Gruyter, Berlin.

Waibel, V 2014, Zum Raum wird hier der Leib: Mythos und Wahrheit vom vergessenen Körper des Philosophen. in A Böhler, K Kruschkova & SV Granzer (Hrsg.), Wissen wir, was ein Körper vermag?: Rhizomatische Körper in Religion, Kunst, Philosophie. Transcript Verlag, Bielefeld, S. 211-230.


Waibel, V 2014, Das Gefühl und der Blick als Erfahrung von Grenzen in den philosophischen Konzeptionen von Hardenberg, Sartre und Hölderlin. in B Frischmann (Hrsg.), Grenzziehungen und Grenzüberwindungen: Philosophische und interdisziplinäre Zugänge. Bd. 3, Studia philosophica iarderensia, Bd. 3, Wehrhahn Verlag, Erlangen, S. 73-90.

Waibel, V 2014, Der „Rechtsbegriff = die Denknothwendigkeit aller als frei“: Fichtes Modell der Erziehung zu Freiheit und Recht. in TS Hoffmann (Hrsg.), Das Recht als Form der "Gemeinschaft freier Wesen als solcher": Fichtes Rechtsphilosophie in ihren aktuellen Bezügen. Bd. 1, Begriff und Konkretion, Bd. 1, Duncker & Humblot, Berlin, S. 257-283.

Waibel, V 2014, Einleitung. in VL Waibel & KP Liessmann (Hrsg.), Es gibt Kunstwerke - Wie sind sie möglich?. Wilhelm Fink, Paderborn, S. 7-20.


Waibel, V 2014, Klang, Farbe, Emotion: Pierrot lunaire und die Synästhesie. in VL Waibel & KP Liessmann (Hrsg.), Es gibt Kunstwerke - Wie sind sie möglich?. Wilhelm Fink, Paderborn, S. 209-239.

Waibel, V 2014, Scheitern des Tragischen? Anmerkungen zu Hölderlins Empedokles. in VL Waibel & KP Liessmann (Hrsg.), Es gibt Kunstwerke - Wie sind sie möglich?. Wilhelm Fink, Paderborn, S. 353-379.


Waibel, V 2013, Autonomie des Subjekts: Kants Gefühl der Achtung und Spinozas Konzept der Freude über wahre Einsichten. in S Lang & L-T Ulrichs (Hrsg.), Subjektivität und Autonomie: Praktische Selbstverhältnisse in der klassischen deutschen Philosophie ; Jürgen Stolzenberg zum 65. Geburtstag. Walter de Gruyter, Berlin ; Boston, S. 171-192.

Waibel, V 2013, Die Notwendigkeit der Verbindung von Ursache und Wirkung: Noch einmal: Hume und Kant. in S Bacin, A Ferrarin, C La Rocca & M Ruffing (Hrsg.), Kant und die Philosophie in weltbürgerlicher Absicht: Akten des XI. internationalen Kant-Kongresses. Bd. 5, Walter de Gruyter, Berlin, S. 519-534.



Waibel, V 2013, Il libero gioco di immaginazione e intelletto di Kant e l'impulso al gioco di Schiller. in AL Siani & G Tomasi (Hrsg.), Schiller lettore di Kant. Edizioni ETS, Pisa, S. 31-50.

Waibel, V 2013, Kants Widerlegung von Spinozas teleologischem Idealismus und der Realismus seiner spekulativen Teleologie. in M Hofer, C Meiller, H Schelkshorn & K Appel (Hrsg.), Der Endzweck der Schöpfung: Zu den Schlussparagraphen (§§84-91) in Kants Kritik der Urteilskraft ; Für Rudolf Langthaler zu seinem 60. Geburtstag. Verlag Karl Alber, Freiburg, Br. ; München, S. 313-346.

Waibel, V 2013, "There is in nature an original thinking power, just as there is an original formative power": On a Claim from Book One of The Vocation of Man. in D Breazeale & T Rockmore (Hrsg.), Fichte's Vocation of Man: New Interpretive and Critical Essays. State University of New York Press (SUNY Press), Albany, S. 241-253.


Waibel, V 2012, Begriff und Emotion zwischen Freiheit und Determination: Überlegungen im Ausgang von Baruch de Spinoza, Arthur Schopenhauer und Joachim Bauer. in A Arndt (Hrsg.), Freiheit und Determinismus: Beiträge eines Symposiums, das vom 31. August bis 4. September 2009 an der Universität Zadar ... stattfand. Wehrhahn Verlag, Hannover, S. 63-94.

Waibel, V 2012, Einleitung. in VL Waibel (Hrsg.), Spinoza - Affektenlehre und amor Dei intellectualis : die Rezeption Spinozas im Deutschen Idealismus, in der Frühromantik und der Gegenwart. Felix Meiner, Hamburg, S. 13 - 31.

Waibel, V 2012, Philosophieren als Weg des Denkens: Anmerkungen zu Spinoza und Fichte mit einem Exkurs zu Hölderlin. in VL Waibel (Hrsg.), Spinoza - Affektenlehre und amor Dei intellectualis : die Rezeption Spinozas im Deutschen Idealismus, in der Frühromantik und der Gegenwart. Felix Meiner, Hamburg, S. 200 - 230.

Waibel, V 2012, Transzendentalpoesie im Kontext des Deutschen Idealismus: Schiller, Hölderlin, Jean Paul, Schelling, Hegel. in H Feger (Hrsg.), Handbuch Literatur und Philosophie . Metzler, Stuttgart et al, S. 47- 63.




Waibel, V 2011, "Das oberste Princip - ein Frey Gemachtes, ein Erdichtetes, Erdachtes": Anmerkungen zu Hardenbergs Systemkritik. in C Danz (Hrsg.), System und Systemkritik um 1800. System der Vernunft - Kant und der Deutsche Idealismus, Bd. 3, Felix Meiner, Hamburg, S. 357 - 382.

Waibel, V 2011, Emotionale Intelligenz und die Freiheit der Individualität. in A Arndt & Jure Zovko (Hrsg.), Fortschritt. Wehrhahn Verlag, Erlangen, S. 141-169.

Waibel, V 2011, Horizon, Oscillation, Boundaries. A Philosophical Account of Marc Rothko's. in JD Parry (Hrsg.), Art and Phenomenology. Routledge, London, S. 77-89.


Waibel, V 2011, Verirrungen und fromme Lügen um Sexualität und Liebe. Anmerkungen zur Transkulturalität des Körpermythos: La Traviata. in M Fischer & K Seelmann (Hrsg.), Körperbilder: Kulturalität und Wertetransfer. Subjekt und Kulturalität. Bd. 2, Peter Lang, Frankfurt/Main, S. 253-367.

Waibel, V 2011, Voraussetzungen und Quellen: Kant, Fichte, Schelling. in J Kreuzer (Hrsg.), Hölderlin. Handbuch. Leben - Werk - Wirkung. 2. Aufl., J.B. Metzler, Suttgart, S. 90-106.

Waibel, V 2011, Wenn die Natur der Kunst die Regeln gibt: Hölderlins Wechsel der Töne im Aufbruch der Zeitenwende. in M Fischer (Hrsg.), Verdichtung, Komposition, Annäherung - Hölderlin. Eine Expedition von Peter Ruzicka. Peter Lang, Frankfurt/Main, S. 43-60.

Waibel, V, Die freie Wahl, 2010, Radiosendung.

Waibel, V 2010, Does the Methodology of Phenomenology Necessarily Include a Dual Intentionality? Some Remarks Concerning Fichte's, Hegel's, Husserl's, Freud's, and Sartre's, Conceptions of Phenomenology. in V Waibel, D Breazeale & T Rockmore (Hrsg.), Fichte and the Phenomenological Tradition. Walter de Gruyter, Berlin, S. 357-377.


Waibel, V 2010, Fichte, Hardenberg, Sartre und die Freiheit. in J Stolzenberg, R Oliver-Pierre & S Lang (Hrsg.), Wissen, Freiheit, Geschichte: Die Philosophie Fichtes im 19. u. 20. Jahrhundert ; Beiträge des sechsten internationalen Kongresses der Johann-Gottlieb-Gesellschaft in Halle (Saale) vom 3. - 7. Oktober, 2006. Bd. IV, Sektionen 10-12. Rodopi, Amsterdam , S. 151-188.

Waibel, V 2010, Imperiale Freiheitsvisionen bei Hardenberg und Hölderlin. in T Döring, B Vinken & G Zöller (Hrsg.), Übertragene Anfänge. Imperiale Figurationen um 1800. Fink, München, S. 175-198.


Waibel, V 2010, "With Respect to the Antinomies, Fichte has a Remarkable Idea." Three Answers to Kant and Fichte - Hardenberg, Hölderlin, Hegel. in D Breazeale & T Rockmore (Hrsg.), Fichte, German Idealism, and Early Romanticism. Rodopi, Amsterdam, S. 301-326.

Waibel, V 2010, 'zu fehlen und zu vollbringen dem Götterähnlichen'. Der TheoLogos der konfligierenden Lebenstendenzen. Bemerkungen im Ausgang von Dieter Henrichs Hölderlin-Deutung. in R Langthaler & M Hofer (Hrsg.), Selbstbewusstsein und Gottesgedanke. Ein Wiener Symposium mit Dieter Henrich über philosophische Theologie. Wilhelm Braumüller Universitätsverlag, Wien, S. 175-200.

Waibel, V 2009, "Wechselvernichtung" und "freywilliges Entsagen des Absoluten". Friedrich Schlegel und Friedrich von Hardenberg im Dialog. in K Ameriks & J Stolzenberg (Hrsg.), Romantik. Internationales Jahrbuch des Deutschen Idealismus. Bd. Band 6, Walter de Gruyter, Berlin, S. 183-210.

Waibel, V 2008, Denken, Dichten, Fühlen - Hölderlin und Hardenbert (Novalis) an den Grenzen des Sagbaren? in B Frischmann (Hrsg.), Das neue Licht der Frühromantik. Ferdinand Schöningh, Paderborn, S. 185-199.

Waibel, V 2008, Die A- und B-Deduktion der reinen Verstandesbegriffe in der Kritik der reinen Vernunft und die negative Deduktion der teleologischen Urteilskraft (§§ 75-78). in VEA Roden (Hrsg.), Recht und Frieden in der Philosophie Kants. Akten des X. Internationalen Kant-Kongresses (in 5 Bänden). Bd. Band 2., Walter de Gruyter, Berlin, S. 805-816.

Waibel, V 2008, Die Philosophie an der Universität Tübingen. in U Gaier, V Lawitschka & M Franz (Hrsg.), Hölderlin Texturen 1.2 "Alle meine Hoffnungen" 1788-1793. Gulde Druck GmbH, Tübingen.

Waibel, V 2008, Die philosophische Freundschaft von Hölderlin und Hegel im Tübinger Stift. in U Gaier, V Lawitschka & M Franz (Hrsg.), Hölderlin Texturen 1.2 "Alle meine Hoffnungen" 1788-1793. Gulde Druck GmbH, Tübingen.

Waibel, V 2008, Hölderlin et Hegel: conceptions de la religion à Tubingen et à Francfort. in M Vetö & P Soual (Hrsg.), L'Idéalisme Allemand et la Réligion: colloque du CRHIA de Poitiers, 28 - 30 avril 2005. L' Harmattan, Paris, S. 77-89.


Waibel, V 2008, Immanuel Carl Diez und die Kantische Philosophie in Tübingen. in U Gaier, V Lawitschka & M Franz (Hrsg.), Hölderlin Texturen 1.2 "Alle meine Hofnungen". Tübingen. 1788 - 1793. Gulde Druck GmbH.



Waibel, V 2007, Das "System der Freiheit" und die "Feßeln der Dinge". Fichtes Begründung der Gegenstandskonstitution. in J Stolzenberg (Hrsg.), Kant und der Frühidealismus. System der Vernunft. Kant und der deutsche Idealismus. Bd. Band II, Felix Meiner, Hamburg, S. 103-128.

Waibel, V 2007, Die bildende Kraft der Negation. Überlegeungen zu Hegels 'Phänomenologie des Geistes'. in T Auinger & F Grimmlinger (Hrsg.), Wissen und Bildung. Peter Lang, Frankfurt/Main, S. 71-93.

Waibel, V 2007, Die bildende Kraft des Wissens vom Wissen in der Spätphilosophie J.G. Fichtes. in Grund- und Methodenfragen in Fichtes Spätwerk.: Beiträge zum Fünften Internatinalen Fichte-Kongress: "Johann Gottlieb Fichte. Das Spätwerk (1810-1814) und das Lebenswerk" in München vom 14. bis 21. Oktober 2003. Rodopi, Amsterdam, S. 175-185.

Waibel, V 2007, Die Systemkonzeptionen bei Wolff und Lambert. in O-P Rudolph & J Stolzenberg (Hrsg.), Christian Wolff und die Europäische Aufklärung. Georg Olms, Hildesheim, S. 51-70.

Waibel, V 2007, Empedocle in Hölderlin. in G Casertano (Hrsg.), Empedocle tra poesia, medicina, filosofia e politica. Loffredo, Napoli, S. 289-309.


Waibel, V 2006, Die Natur des Wollens: zu einer Grundfigur Fichtes im Ausblick auf Schopenhauer. in L Hühn (Hrsg.), Die Ethik Arthur Schopenhauers im Ausgang vom Deutschen Idealismus (Fichte/Schelling) : Beiträge des Internationalen Kongresses der Schopenhauer-Gesellschaft e.V. (Frankfurt a.M.), in Verbindung mit der Internationalen Schelling-Gesellschaft (Leonberg) und der Internationalen Johann-Gottlieb-Fichte-Gesellschaft (Halle) ; Freiburg im Breisgau, 5. bis 8. Mai 2005. Ergon Verlag, Würzburg, S. 401-423.

Waibel, V 2006, Filosofiren muß eine eigene Art von Denken seyn. Zu Hardenbergs "Fichte Studien". in B Sandkaulen (Hrsg.), System und Systemkritik. Beiträge zu einem Grundproblem der klassischen deutschen Philosophie. Königshausen & Neumann, S. 59-90.

Waibel, V 2006, Reinhold hat die Wirklichkeit der Philosophie begründet: Die Rezeption Reinholds bei Hölderlin und Hardenberg (Novalis). in P Valenza (Hrsg.), K.L. Reinhold am Vorhof des Idealismus. Istituti editoriali e poligrafici internazionali, Pisa [u.a.], S. 349-366.

Waibel, V, Zanetti, V, Misselhorn, C, Hofmann, F & Grundmann, T (Hrsg.) 2005, Anatomie der Subjektivität: Bewußtsein, Selbstbewußtsein und Selbstgefühl. Suhrkamp Verlag.

Waibel, V 2005, Die Explikationskraft der Ästhetiken Kants und Nietzsches für den abstrakten Expressionismus (Wassily Kandinsky, Mark Rothko, Jackson Pollock, Joan Mitchell). in B Himmelmann (Hrsg.), Kant und Nietzsche im Widerstreit: Internationale Konferenz der Nietzsche-Gesellschaft in Zusammenarbeit mit der Kant-Gesellschaft, Naumburg an der Saale, 26.-29. August 2004. Walter de Gruyter, Berlin - New York, S. 196-214.

Waibel, V 2005, "Doch Nichts Ungeheuerer" - Hölderlins Entwurf 'MNEMOSYNE' und Hegels Kunstreligion in der 'PHÄNOMENOLOGIE DES GEISTES'. in O Erdogan & D Koch (Hrsg.), Im Garten der Philosophie: Festschrift für Hans-Dieter Bahr zum 65. Geburtstag. Wilhelm Fink, München, S. 243-248.

Waibel, V 2005, Emotion und Kognition in der Philosophie der Romantik (Hardenberg/Novalis) und in der Analytischen Philosophie (Damasio, Nussbaum, de Sousa). in K Ameriks (Hrsg.), Deutscher Idealismus und die gegenwärtige analytische Philosophie. Internationales Jahrbuch des Deutschen Idealismus, Nr. 2005, Bd. 3, De Gruyter, Berlin, S. 59-90.

Waibel, V 2005, Fichtes Kritik an Schelling: "Alle Wissenschaften sind nur Theile der Wissenschaftslehre": Zu Fichtes Briefen an Schelling vom 31.Mai/7.August 1801 und 15.Januar 1802. in J Jantzen (Hrsg.), Grundlegung und Kritik: der Briefwechsel zwischen Schelling und Fichte 1794-1802 ; Dokumentation zur Lektüretagung der Internationalen Schelling-Gesellschaft in Zusammenarbeit mit der Internationalen Johann-Gottlieb-Fichte-Gesellschaft in Leonberg 2003 . Rodopi, Amsterdam, S. 71-91.


Waibel, V 2005, Kants Idee der Seele, 1781 und 1787. in H-D Klein (Hrsg.), Der Begriff der Seele in der Philosophiegeschichte. Der Begriff der Seele, Bd. 2, Königshausen & Neumann, Würzburg, S. 235-260.

2005, Karl Ameriks, Die Schlüsselrolle des Selbstgefühls in der Ästhetischen und Historischen Wende der Philosohie (The Key Role of Selbstgefühl in Philosophy's Aesthetic and Historical Turns). in T Grundmann (Hrsg.), Anatomie der Subjektivität : Bewusstsein, Selbstbewusstsein und Selbstgefühl. Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main, S. 389-416.

Waibel, V 2005, On the Fundamental Connection between Moral Law and Natural Right in Fichte's 'Contribution' (1793) and 'Foundations of Natural Right' (1796/97). in T Rockmore (Hrsg.), Rights, bodies and recognition : new essays on Fichte's Foundations of natural right . Ashgate, Aldershot [u.a.], S. 45-58.

Waibel, V 2005, Unbewusstes oder Unaufrichtigkeit? Freud und Sartre im Widerstreit über Reflexivität und Präreflexivität des Bewusstseins. in T Grundmann (Hrsg.), Anatomie der Subjektivität : Bewusstsein, Selbstbewusstsein und Selbstgefühl. Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main, S. 460-491.

Waibel, V 2004, Hölderlin und Nietzsche über Philistertum und wahre Bildung. in V gerhardt (Hrsg.), Antike und Romantik bei Nietzsche. Nietzscheforschung , Bd. 11, Akademie Verlag, Berlin, S. 45-62.

Waibel, V 2004, Raum und Zeit in Hegels Jenaer Systementwürfen. in H Kimmerle (Hrsg.), Die Eigenbedeutung der Jenaer Systemkonzeptionen Hegels: Gemeinsame Tagung der Internationalen Hegel-Gesellschaft und der Internationalen Hegel-Vereinigung, 10.–12.04.2003, Erasmus Universität Rotterdam . Walter de Gruyter, Berlin [u.a.], S. 99-116.


Waibel, V 2004, Systematize Systemlessness: On the "Hieroglyphistic Power" of Subjectivity in Friedrich von Hardenberg's 'Fichte-Studies'. in R Ahlers (Hrsg.), System and context: early romantic and early idealistic constellations. Edwin Mellen Press, Lewiston ; Queenston ; Lampeter, S. 375-419.

Gaier, U, Lawitschka, V, Metzger, S, Rapp, W & Waibel, V (Hrsg.) 2003, Hölderlin Texturen 1.1 "Alle meine Hofnungen": Lauffen, Nürtingen, Denkendorf, Maulbronn 1770 - 1788. Deutsche Schillerges., Tübingen.


Waibel, V 2002, Horizont. Schweben. Grenze. Eine philosophische Betrachtung der Malerei Mark Rothkos. in W Hogrebe (Hrsg.), Grenzen und Grenzüberschreitungen: Sektionsbeiträge / XIX. Deutscher Kongreß für Philosophie, 23. - 27. September 2002 in Bonn. Sinclair Press , Bonn, S. 989-1000.

Waibel, V 2002, La reconstruction de la théorie kantienne de l'espace et du temps dans le 'Précis de ce qui est propre à la Doctrine de la Science' de Fichte. in C Piché (Hrsg.), Années 1781 - 1801: Kant, Critique de la raison pure ; vingt ans de réception ; actes du 5. Congrès international de la Societé d'études kantiennes de langue française Montreal, 27 - 29 septembre 2001. Vrin, Paris, S. 213-223.


Waibel, V 2002, Voraussetzungen und Quellen: Kant, Fichte, Schelling. in J Kreuzer (Hrsg.), Hölderlin-Handbuch : Leben - Werk - Wirkung . Metzler, S. 90-106.

Waibel, V 2001, Des principes régulateurs qui sont en meme temps constitutifs. in I Schüssler (Hrsg.), Années 1796 - 1803: Kant, Opus postumum (philosophie, science, éthique et théologie) ; actes du 4e Congrès International de la Société d'Études Kantiennes de Langue Française, Lausanne, 21 - 23 octobre 1999. Vrin, Paris, S. 147-157.

Waibel, V 2001, Natur als 'Aggregat' und als 'System': Kants implizite Auseinandersetzung mit Wolff und Lambert in der 'Ersten Einleitung in die Kritik der Urteilskraft'. in V Gerhardt (Hrsg.), Kant und die Berliner Aufklärung: Akten des IX. Internationalen Kant-Kongresses. Bd. 4, Walter de Gruyter, Berlin, S. 667-675.

Waibel, V 2000, Hölderlin. in Religion in Geschichte und Gegenwart. Bd. 3, F-H, Religion in Geschichte und Gegenwart 4 (RGG), Mohr Siebeck, Tübingen.



Waibel, V 1999, 'ein vollständiges System aller Ideen': Zum ältesten Systemprogramm des deutschen Idealismus. in M Bondeli (Hrsg.), Hegels Denkentwicklung in der Berner und Frankfurter Zeit. Fink, München, S. 341-363.

Waibel, V 1998, Hölderlin. in J Nida - Rümelin & M Betzler (Hrsg.), Ästhetik und Kunstphilosophie von der Antike bis zur Gegenwart. Kröners Taschenausgabe, Bd. 375, Alfred Kröner Verlag, Stuttgart, S. 397-404.



Waibel, V 1997, Wechselbestimmung: Zum Verhältnis von Hölderlin, Schiller und Fichte in Jena. in Fichte und die Romantik. Hölderlin, Schelling, Hegel und die späte Wissenschaftslehre : 200 Jahre Wissenschaftslehre - die Philosophie Johann Gottlieb Fichtes ; Tagung der Internationalen J.-G.-Fichte-Gesellschaft (26. September - 1. Oktober 1994) in Jena in Verbindung mit der Friedrich-Schiller-Universität (Jena). Fichte-Studien, Bd. 12, Rodopi, Amsterdam, S. 43-69.

Gaier, U, Lawitschka, V, Metzger, S, Rapp, W & Waibel, V (Hrsg.) 1996, Gestalten der Welt: Frankfurt 1796 - 1798. Hölderlin-Texturen / hrsg. von der Hölderlin-Gesellschaft Tübingen in Zusammenarbeit mit der Deutschen Schillergesellschaft Marbach, Bd. 3, Deutsche Schillerges., Marbach.


Gaier, U, Lawitschka, V, Metzger, S, Rapp, W & Waibel, V (Hrsg.) 1996, Wo sind jetzt Dichter: Homburg, Stuttgart 1798 - 1800. Hölderlin-Texturen / hrsg. von der Hölderlin-Gesellschaft Tübingen in Zusammenarbeit mit der Deutschen Schillergesellschaft Marbach, Bd. 4, Deutsche Schillerges., Marbach.

Gaier, U, Lawitschka, V, Rapp, W & Waibel, V (Hrsg.) 1995, Das "Jenaische Project": das Wintersemester 1794/95 mit Vorbereitung und Nachlese. Hölderlin-Texturen / hrsg. von der Hölderlin-Gesellschaft Tübingen in Zusammenarbeit mit der Deutschen Schillergesellschaft Marbach, Bd. 2, Deutsche Schillerges., Marbach.

Vortrag zur Verleihung des Dissertationspreises zur Arbeit "Hadithhermeneutik zwischen Tradition und Innovation. Eine wirkungsgeschichtliche Untersuchung der Sunna und die Anwendung einer neuen Hermeneutik am Beispiel von Apostasietradierungen"

Ulvi Karagedik (VortragendeR), Henning Schluß (Selected presenter), Wilfried Datler (Selected presenter), Violetta Waibel (Selected presenter)
3 Jun 2019

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science


Revolution for the way of Thinking, the Gradual Reform but for the Senses

Violetta Waibel (VortragendeR)
8 Dez 2018

Aktivität: VorträgeVortragScience to Public


Stimme als synästhetisches Ausdruckszentrum und die ästhetische Lust am Nonsense

Violetta Waibel (VortragendeR)
25 Nov 2018

Aktivität: VorträgeVortragScience to Public


Worte im Namen der KollegInnen des Instituts für Philosophie anlässlich der Emeritierung von Konrad Liessmann

Violetta Waibel (VortragendeR)
3 Okt 2018

Aktivität: VorträgeVortragScience to Public


Dichtung als Gesang. Hölderlin, die Zeit und der Wechsel der Töne

Violetta Waibel (VortragendeR)
21 Sep 201822 Sep 2018

Aktivität: VorträgeVortragScience to Public


Starker Wille – Schwacher Wille. Anmerkungen zur Kausalität des Begriffs und der empirischen Forschung

Violetta Waibel (VortragendeR)
10 Sep 201814 Sep 2018

Aktivität: VorträgeVortragScience to Public


Laudatio für Gerhard Kreuch

Violetta Waibel (VortragendeR)
21 Jun 2018

Aktivität: VorträgeVortragScience to Public


Kunst als Orientierungswissen – Abseitswege der Wissenschaft? Noch einmal zu Olafur Eliasson

Violetta Waibel (VortragendeR)
16 Jun 2018

Aktivität: VorträgeVortragScience to Public


Zeichen, deutungslos, unsagbar – Hölderlins Mnemosyne philosophisch gelesen

Violetta Waibel (VortragendeR)
2 Mär 2018

Aktivität: VorträgeVortragScience to Public


Cacumina rerum- an sich kein Ich sondern Gott? Hölderlins Gesang des Tragischen in intellektueller Anschauung

Violetta Waibel (VortragendeR)
8 Feb 2018

Aktivität: VorträgeVortragScience to Public


„Der wahre Weg geht über ein Seil … nicht in der Höhe … sondern knapp über den Boden“.

Violetta Waibel (VortragendeR)
24 Nov 2017

Aktivität: VorträgeVortragScience to Public


Kafka Lesen: Klanggestalt und Schreibbild

Eva Klemt (VortragendeR), Violetta Waibel (VortragendeR)
23 Nov 2017

Aktivität: VorträgeVortragScience to Public


Die Kategorien des Verstandes und ihre Grenzen in der Naturerkenntnis. Anmerkungen zu Kant.

Violetta Waibel (VortragendeR)
3 Okt 20175 Okt 2017

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science


„So komm! daß wir das Offene schauen, / Daß ein Eigenes wir suchen, so weit es auch ist.“ Unaufrichtigkeit und Lüge als condition humaine?

Violetta Waibel (VortragendeR)
3 Sep 20177 Sep 2017

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science


„Wenn der Dichter des Geistes einmal mächtig ist…“ – „Leben. Geist. Bewegung. Thätigkeit“. Anmerkungen zu Hölderlin und Hardenberg.

Violetta Waibel (VortragendeR)
4 Aug 20175 Aug 2017

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science


Mit Kant ins Theater

Violetta Waibel (VortragendeR)
29 Apr 2017

Aktivität: VorträgeVortragScience to Public


Die Lektüre Hardenbergs als Philosoph und Leser Fichtes

Violetta Waibel (VortragendeR)
27 Jan 2017

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science


Dichtung als Gesang. Hölderlin, die Zeit und der Wechsel der Töne

Violetta Waibel (VortragendeR)
26 Jan 2017

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science


Krieg, Flucht, Gastrecht. Gedanken im Ausgang von Kants Idee eines Weltbürgertums.

Violetta Waibel (VortragendeR)
15 Dez 2016

Aktivität: VorträgeVortragAndere


Dichtung als Gesang. Hölderlin, die Zeit und der Wechsel der Töne

Violetta Waibel (VortragendeR)
28 Nov 2016

Aktivität: VorträgeVortragAndere


Institut für Philosophie

Universitätsstraße 7 (NIG)
1010 Wien
Zimmer: A0324

T: +43-1-4277-46433
M: +43-664-60277-46433
F: +43-1-4277-846433

violetta.waibel@univie.ac.at